Dieter B. Schuette

Dieter B. Schütte

  • Rechtsanwalt
  • Dozent an der Hochschule Wismar
  • Partner
  •  


    Berät und vertritt bundesweit seit über 20 Jahren öffentliche Körperschaften im Bereich der Daseinsvorsorge sowie Unternehmen der Versorgungswirtschaft, Zweckverbände und Stadtwerke im Bereich Wasserver- und Abwasserentsorgung sowie des Energie und Abfallrechts.
    Beratungsschwerpunkte sind Verwaltungsrecht, Vergaberecht, Leitungsrechte, Wasserrecht, Kommunalrecht, Beitrags- und Gebührenrecht, Umweltrecht, Forderungsmanagement und Sperrverwaltung sowie Transaktionsberatung.

    Veröffentlichungen:
    Er ist Autor zahlreicher Fachaufsätze und der Monographien beim Verlag Kohlhammer „Vergaberecht bei öffentlichen Aufträgen“, „Die öffentliche Körperschaft als Insolvenzgläubiger“ und „Leitungsrechte“ sowie der Kommentierung zur AVBWasserV in Hempel, Recht der Energie- und Wasserversorgung beim Verlag Carl Heymanns.

    Persönliche Daten:
    Geboren 1953 in Hamburg
    Studium in Hamburg und Paris, Auslandsstationen in Asien
    Rechtsanwalt seit 1985, seit 1991 in Rostock/Bad Doberan tätig
    seit 2015 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes M-V